Oktober 2018 – Autorin: Carola Orszulik

Thema: Wirkungsvolle Selbst-, Personal- & Teamführung.

Kann man Mut lernen?

Das Unbekannte und Neue ist für viele Menschen angsteinflößend. Doch etwas Neues zu lernen und auch generell zu erleben, fordert das Leben immer wieder von uns. Doch viele minimieren diese Herausforderungen des Lebens, um bloß nicht Ihre Komfortzone verlassen zu müssen. Aus großen Plänen werden kleine, aus der Motivation wird Prokrastination. Wenn Sie mehr erreichen wollen, kann es sehr hilfreich sein, ganz bewusst Mut zu lernen. Damit übernehmen Sie das Ruder für Ihr Leben und werden selbstbestimmter und erfüllter!

 

Mut lernen – Angst fühlen und dennoch handeln

 

Mut lernen? Geht das? Das größte Hindernis bei der Persönlichkeitsentwicklung bzw. dem Vorankommen ist die Angstlähmung, die jeder von uns kennt. Denken Sie beispielsweise an ein wichtiges Vorstellungsgespräch, die Präsentation auf der Arbeit oder das Ansprechen eines Menschen, den Sie sehr attraktiv finden. Unsere Angst blockiert uns im Handeln. Oft unbegründet, vielleicht aus vergangenen Traumata oder aus rein unterbewussten Mustern, ergreift uns ein großer Zweifel. Wir sagen uns: „Vielleicht sollte ich das doch besser nicht tun. Vielleicht bin ich nicht gut genug.“

Doch gerade in diesen Situationen sollten Sie sich der inneren Stimme und der Zweifel bewusst werden. Denn hier spricht bloß Ihr innerer Saboteur mit Ihnen. Statt sich mit dieser Stimme zu identifizieren sollten Sie sagen: „Danke, dass du mich vor dem Verlassen meiner Komfortzone warnen willst, aber hier gibt es rein gar nichts zu befürchten.“ Sie müssen sich klarmachen, dass die Stimme bloß Ihr Unterbewusstsein ist, was Sie darauf aufmerksam macht, etwas Unbekanntes oder Herausforderndes zu tun. Stellen Sie sich bewusst die Frage: „Wie werde ich mutiger und selbstbewusster oder wie kann ich meine Ängste besiegen?“

So können Sie Ihren Mut trainieren, da Ihnen die zweifelnde Stimme immer bewusster wird und Sie sie als Saboteur entlarven. Akzeptieren Sie die Angst einfach. Sie ist auch ganz normal, da wir Menschen uns nach Beständigkeit und Geborgenheit sehnen. Natürlich hängt das Maß an Mut von Ihren Lebenszielen und -vorstellungen ab, welches Sie erreichen wollen. Wie viel Freiheit brauchen Sie? Wie selbstbestimmt wollen Sie leben und wie viel Selbstverantwortung wollen Sie übernehmen? Beantworten Sie zunächst diese Fragen, bevor Sie anfangen Mut zu lernen.

 

Mut lernen heißt authentisch zu leben

 

Auf die Frage „Was bedeutet es mutig zu sein?“, antwortete ein bekannter Psychologe, „…es bedeutet authentisch zu sein.“ Viele kennen die Zweifel, das wahre Ich zu zeigen, die wahren Bedürfnisse oder die tiefsten Leidenschaften. Beurteilt und verurteilt zu werden, lässt die meisten hinter einer dicken Maske bzw. Mauer leben. Denn sein wahres Ich nach außen zu kehren, bedeutet verletzlich zu sein. Und das erfordert Mut. Wenn wir Mut lernen, entwickeln wir eine größere Selbstakzeptanz und -liebe.

Somit werden Sie sich weniger darum scheren, was jemand von Ihnen oder Ihren Einstellungen hält. Sie beginnen sich um Ihre Bedürfnisse zu kümmern und authentisch zu werden. Sie handeln verantwortungsvoller, führen ein erfüllteres Leben und werden auch andere unterstützen, dasselbe zu tun.

Wer ist Carola Orszulik?

Carola Orszulik ist eine engagierte Unternehmerin mit einer gehörigen Portion Herzblut.

Mit jahrelanger Erfahrung in der Geschäftsführung bei COB und PalesOne führt und motiviert Sie Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen und entwickelt beide Unternehmen zu einer starken Branchen-Größe.

Ihre Lieblingsthemen: Eigenverantwortung und Potentialentfaltung. 

Mit Expertenerfahrung, Klarheit und Begeisterung, hinterlässt sie als Rednerin einen wirkungsvollen Eindruck, der machtvolle Resultate mit sich bringt.

Wer ist Carola Orszulik?

Carola Orszulik ist eine engagierte Unternehmerin mit einer gehörigen Portion Herzblut.

Mit jahrelanger Erfahrung in der Geschäftsführung bei COB und PalesOne führt und motiviert Sie Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen und entwickelt beide Unternehmen zu einer starken Branchen-Größe.

Mit Expertenerfahrung, Klarheit und Begeisterung, hinterlässt sie als Rednerin einen wirkungsvollen Eindruck, der machtvolle Resultate mit sich bringt.

Wirkungstreffer in Ihrem Unternehmen?

Als praxiserfahrene Großunternehmerin weiß Carola Orszulik genau wie sie Wirkung erzielt, wenn Sie in Unternehmen, Stiftungen oder Teamevents über Themen wie Macht, Verantwortung, Motivation oder Optimierung spricht.

Ihre Vorträge begeistern die Zuhörer durch Klarheit, Praxisnähe und Authentizität.

Ein kuzweiliges Erlebnis mit anhaltender Wirkung.

Besonders für jene Interessant, die Wert auf starken (Lern-)Effekt und Nachhaltigkeit legen. 

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten für Ihren Anlass.

 

Jetzt unverbindlich Infopaket & Rednerprofil anfordern

13 + 2 =