November 2018 – Autorin: Carola Orszulik

Thema: Wirkungsvolle Personal- & Teamführung.

Kontrollverlust frühzeitig erkennen und stoppen

Wann taucht ein Kontrollverlust eigentlich im Alltag auf? Beispielsweise, wenn wir etwas nicht verstehen oder einer unbekannten Situation konfrontiert werden und einfach unüberlegt handeln. Das Gefühl eines Kontrollverlustes äußert sich als Hilflosigkeit und Ohnmacht. Damit Sie die Kontrolle wieder zurückgewinnen, gibt es verschiedene Maßnahmen, die jeder ergreifen kann, um wieder auf Kurs zu kommen.

 

Angst vor dem Kontrollverlust und der Wunsch nach Sicherheit

 

Der Wunsch nach Sicherheit ist eines der grundlegenden Bedürfnisse des Menschen. Kontrolle zu haben, bedeutet Macht über sein Leben zu haben. Es bedeutet auch, das Leben nach seinen Vorstellungen planen und gestalten zu können. Das heißt, dass wir aus Erfahrungswerten Kausalitäten erkennen und daraus bestimmte Dinge vorhersehen können. Dies gibt uns ein Gefühl von Sicherheit und wirkt der Angst vor dem Kontrollverlust entgegen.

Ein alltägliches Beispiel ist der Straßenverkehr. Wir gehen davon aus, dass das Auto vor uns, an der roten Ampel halten wird. Deswegen müssen wir entsprechend reagieren und gehen frühzeitig vom Gas, damit wir auch genügend Abstand halten können. Das Gefühl der Kontrolle ist in diesem Fall natürlich eine Illusion, denn wir wissen nicht zu 100%, ob der Verkehrsteilnehmer sich entsprechend verhalten wird.

Man sollte auch immer mit dem Unvermögen der anderen rechnen. Oft bleibt ein gewisses Risiko bestehen, mit dem wir leben müssen, wenn wir uns auf andere verlassen. Dennoch haben wir heutzutage keine andere Wahl, als in die Fähigkeiten anderer Menschen zu vertrauen – wie zum Beispiel auf die Fähigkeiten des Piloten beim nächsten Flug in den Urlaub.

 

Verstärkungen des Kontrollverlustes

 

Es gibt ein paar Paradebeispiele, bei dem das Gefühl des Kontrollverlustes besonders getriggert wird. Die Kündigung auf der Arbeit ist ein sehr bekannter Vertreter davon. Die Kündigung wird in den meisten Fällen als unfair empfunden und sie ist sehr stark mit zwei negativen Gefühlen verknüpft. Diese wären…

• Zurückweisung
• und Existenzsorgen.

Das Gefühl der Zurückweisung kommt hoch, denn der Betroffene fühlt sich nicht akzeptiert oder wird als inkompetent abgestempelt. Die Existenzsorgen plagen die meisten bei der Kündigung, da es ungewiss ist, wann der nächste Job begonnen werden kann und ob es finanzielle Engpässe geben wird.

Ein weiterer Kontrollverlust winkt, wenn in Unternehmen Fusionen oder Umstrukturierungen vorgenommen werden. Die Mitarbeiter sind nun von den Entscheidungen anderer abhängig, ob ihre Stelle noch benötigt wird oder nicht. Dieser Kontrollverlust durch die Entscheidung anderer, löst bei vielen Menschen Stress und Ängste aus. Bei diesen scheinbaren Kontrollverlusten gibt es allerdings immer auch Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um nicht in ein destruktives Verhalten zu verfallen.

 

Selbstkontrolle üben gegen den Kontrollverlust

 

Zunächst sollten Sie sich von allen Versuchungen fernhalten, die Ihnen die Kontrolle entziehen. Dazu gehören, der übermäßige Konsum von Alkohol genauso wie der Umgang mit Menschen, die Ihnen nicht guttun. Schaffen Sie sich Gewohnheiten, die Ihnen das Gefühl von Kontrolle über Ihren Körper und Ihrem Leben geben. Regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernährung sind wichtige Maßnahmen, die Sie ergreifen können.

Außerdem sollten Sie gegen einen Kontrollverlust Menschen um sich haben, denen Sie vertrauen und mit denen Sie über alles reden können. Diese engen Kontakte sind auch dafür da, um Sie in Ihrem Selbstwertgefühl zu stärken und Ihnen Perspektiven aufzuzeigen sowie im Falle eines finanziellen Engpasses auszuhelfen. Um den eigenen Kontrollverlust entgegenzuwirken, hilft es zu meditieren und sich in Achtsamkeit zu üben. Damit lernen Sie Ihre Emotionen zu beeinflussen und sich nicht mit diesen zu identifizieren.

Seien Sie zudem nicht überheblich und üben sich in einer realistischen Selbsteinschätzung. Sie sollten ehrlich zu sich und anderen sein, was Ihre Fähigkeiten und Ziele angeht. Falls Sie merken, dass Sie einen Kontrollverlust durch ein unnötiges Verhalten unterstützt haben, ist es eventuell eine sinnvolle Maßnahme dieses Verhalten zu bestrafen. Zum Beispiel könnten Sie Ihren Freunden sagen, dass Sie mit dem Rauchen aufhören wollen und falls diese Sie nochmal mit einer Zigarette sehen, eine Geldstrafe winkt. Üben Sie die Selbstkontrolle und Disziplin gegen den Kontrollverlust so häufig es geht – auf der Arbeit, beim Einkaufen, beim Essen und Trinken und überall, wo andere Versuchungen lauern.

Wer ist Carola Orszulik?

Carola Orszulik ist eine engagierte Unternehmerin mit einer gehörigen Portion Herzblut.

Mit jahrelanger Erfahrung in der Geschäftsführung bei COB und PalesOne führt und motiviert Sie Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen und entwickelt beide Unternehmen zu einer starken Branchen-Größe.

Ihre Lieblingsthemen: Eigenverantwortung und Potentialentfaltung. 

Mit Expertenerfahrung, Klarheit und Begeisterung, hinterlässt sie als Rednerin einen wirkungsvollen Eindruck, der machtvolle Resultate mit sich bringt.

Wer ist Carola Orszulik?

Carola Orszulik ist eine engagierte Unternehmerin mit einer gehörigen Portion Herzblut.

Mit jahrelanger Erfahrung in der Geschäftsführung bei COB und PalesOne führt und motiviert Sie Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen und entwickelt beide Unternehmen zu einer starken Branchen-Größe.

Mit Expertenerfahrung, Klarheit und Begeisterung, hinterlässt sie als Rednerin einen wirkungsvollen Eindruck, der machtvolle Resultate mit sich bringt.

Wirkungstreffer in Ihrem Unternehmen?

Als praxiserfahrene Großunternehmerin weiß Carola Orszulik genau wie sie Wirkung erzielt, wenn Sie in Unternehmen, Stiftungen oder Teamevents über Themen wie Macht, Verantwortung, Motivation oder Optimierung spricht.

Ihre Vorträge begeistern die Zuhörer durch Klarheit, Praxisnähe und Authentizität.

Ein kuzweiliges Erlebnis mit anhaltender Wirkung.

Besonders für jene Interessant, die Wert auf starken (Lern-)Effekt und Nachhaltigkeit legen. 

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten für Ihren Anlass.

 

Jetzt unverbindlich Infopaket & Rednerprofil anfordern

13 + 11 =